Gainward Grafikkarten

Gainward wurde 1984 in Taiwan gegründet und produziert und entwickelt Hardware für Computer, darunter auch Grafikkarten. Bis heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Taipeh, seit dem Jahr 2005 gehört das Unternehmen zu Palit Microsystems.

Produziert werden die Grafikkarten von Gainward – sowie andere Produkte – in China und Taiwan. Die europäische Niederlassung der Firma hat ihren Sitz nahe München, hier werden 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Gainward Grafikkarten

Gainward entwickelt und produziert Grafikkarten, darunter unter anderem hoch gelobte 3D-Grafikkarten, die vor allem von Gamern gerne genutzt werden. Seit dem Jahr 2000 verwendet Gainward zur Produktion seiner Grafikkarten nur Chipsätze von Nvidia. 2008 und nach der Veröffentlichung des RV770-Chip von AMD/ATI wurde das Unternehmen kurzzeitiger Partner von AMD, zeitweise betrieb man seine Grafikkarten sogar mit reinen ATI-Grafikprozessoren.

Heute arbeitet das Unternehmen wieder ausschließlich mit Nvidia zusammen, um unter anderem auch Grafikkarten anzubieten, die vom Werk aus eine freie Übertaktung von Seiten des Nutzers zulassen.